Aktuelle Artikel:

 

Hinzugefügt am 21.02.2013

Testbericht: Yamaha YAS-101 7.1 Soundbar

In Zeiten immer flacher werdender Fernseher leidet aufgrund von geringer Gehäusetiefe, und somit fehlendem Resonanzkörper oft die Klang-Qualität der internen Lautsprecher. Abhilfe schaffen externe Lösungen wie Surround-Systeme oder Soundbars. Einen Vertreter der Gruppe der Soundbars wollen wir heute genauer unter die Lupe nehmen, und zwar die Yamaha YAS-101, eine 7.1 Soundbar mit 120 Watt Leistung. Mehr…
 
 
 

Hinzugefügt am 15.12.2012

Testbericht: Sony DAV-DZ340 5.1 DVD-Heimkinosystem

Mit dem DAV-DZ340 5.1 DVD-Heimkinosystem bläst Sony zum Angriff auf die Einsteiger-Heimkinos und liefert ein HDMI-taugliches Komplett-Set, welches dank mitgelieferter Voll-Verkabelung, seinen modernen Anschlussmöglichkeiten, und insbesondere für Besitzer weiterer Hifi-Komponenten von Sony (dank Bravia-Sync) einen sehr vielversprechenden Vorab-Eindruck macht. Ob sich dieser Ersteindruck, den wir vom Sony-Heimkinosystem gewonnen haben, auch im Praxistest bestätigt, lesen Sie hier…
 
 
 

Hinzugefügt am 6.11.2012

Testbericht: Magnat Monitor Supreme Center 250 (Center Lautsprecher)

Heute begutachten wir mit dem Magnat Monitor Supreme Center 250 einen preisgünstigen 2-Wege Center-Lautsprecher, der wie geschaffen scheint für kleine Aufrüstungs-Zwecke im Heimkino-Einsteigerbereich. Ob er letztendlich wirklich so geeignet ist für diesen Aspekt, und ob er auch ungeachtet dessen zu überzeugen weiß, das erfahren Sie im Folgenden in unserem ausführlichen Review. Mehr…
 
 
 
 

Hinzugefügt am 1.10.2012

Testbericht: Logitech Z906 5.1 Lautsprechersystem

Heute machen wir mit unserem Test des Logitech Z906 einen kleinen Abstecher in einen „Zwischenbereich“ zwischen Computer-Lautsprecher-Sets und Heimkino-Systemen. Das Z906 ist ein 5.1 Lautsprechersystem und – wie man beim Lesen des Herstellers auch bereits vermuten mag – grundsätzlich ein PC-Lautsprechersystem, kann aufgrund seiner Anschlussmöglichkeiten (unter anderem Toslink/Coaxial) aber theoretisch ebenfalls als Heimkino-Surroundsystem eingesetzt werden. Mehr…
 
 
 

Allgemeine Infos zu Systemen:

 
Systeme sind Komplett-Sets, bei denen die meisten Komponenten für ein fulminantes Sound-Erlebnis mit dabei sind.
 
Hierbei unterscheidet man zwischen folgenden Set-Arten:

- Heimkino-Systeme

- Lautsprecher-Systeme

- Soundbars

 
 

 

Heimkino-Systeme:

heimkinosysteme-01-729

Diese Sets sind in der Regel so zu verstehen, daß man als Käufer bereits im Besitz eines Fernsehers oder Projektors ist, und man nun gerne die restlichen Komponenten kaufen möchte, die notwendig sind, um das Heimkino zu komplettieren. Ein AV-Receiver ist zum Betrieb eines solchen Heimkino-Systems nicht notwendig, da der im Heimkino-System enthaltene Blu-Ray- oder DVD-Player in der Regel über einen eingebauten Verstärker verfügt und die mitgelieferten Lautsprecher nur noch an die einzelnen Lautsprecher-Ausgänge an der Rückseite des Players angeschlossen werden müssen.
 

 
Die beliebtesten Heimkino-Systeme im Überblick
 
 
 
 

Lautsprecher-Systeme:

lautsprecher-systeme-01-729

Ein Lautsprecher-Set ist ein Komplett-Set, bestehend aus den jeweiligen normalen Lautsprecher, plus in der Regel einem Subwoofer. Ein AV-Receiver ist bei diesen Sets in der Regel nicht mit enthalten, sie sind aber darauf ausgelegt, daß ein AV-Receiver (bereits) vorhanden ist. Sie besitzen also normale Lautsprecher-Kabel (mit Plus und Minus), die dann an der Rückseite des AV-Receivers angeschlossen werden.
Diese Sets gibt es in allen möglichen Ausführungen, also 2.1, 5.1, 7.1 und so weiter.

Es sei noch erwähnt, daß es mittlerweile auch Funk-/Wireless-Ausführungen dieser Sets gibt. Bei diesen entfällt dann die obligatorische, mitunter lästige Verkabelung der Lautsprecher.
 

 
 
Die beliebtesten Lautsprecher-Systeme im Überblick
 
 
 
 

Soundbars:

soundbar-01-729

Eine Soundbar ist als kleines Komplett-Set zu verstehen, da es versucht, mit Hilfe von, in der Regel, einer einzigen, länglichen Leiste, das volle Klangspektrum und die volle Räumlichkeit eines “richtigen” Heimkino-Systems zu simulieren. Wahlweise gibt es diese Soundbars in den Ausführungen 2.0, 2.1, 3.1, 5.1, 6.1 oder 7.1. In einigen Fällen ist also zusätzlich zur eigentlichen Soundbar noch ein Subwoofer (Tieftöner) mit enthalten damit der Bass nicht zu kurz kommt.

Diese Soundbars sind insbesondere dann interessant, wenn man entweder finanziell oder in Bezug auf die Räumlichkeiten, nicht die Möglichkeit hat, sich ein komplettes Heimkino-System zuzulegen.
 

 
Die beliebtesten Soundbars im Überblick