DLP:

beamer-dlp-01-729

Digital Light Processing (DLP) ist eine von dem US-Unternehmen Texas Instruments entwickelte und als Marke registrierte Projektionstechnik. Ein Vorteil dieser Projektionstechnik gegenüber der LCD-Projektionstechnik ist die Tatsache, daß man hier höhere Ausgangs-Lichtleistungen und bessere Kontrast-Werte erreicht.

Ein Nachteil gegenüber LCD-Projektoren ist der sogenannte “Regenbogeneffekt” (wenn man mit dem Auge schnell über das projizierte Bild wandert, erkennt man die einzelnen Grundfarben des Bildes, was wie ein kleiner Regenbogen aussieht), welcher leider auch bei neuen und teuren DLP-Projektoren immer noch nicht ganz beseitigt werden konnte. Allerdings sei gesagt, daß jeder Mensch unterschiedlich empfindlich ist bei diesem Thema. Es gibt Menschen, die ihn sofort wahrnehmen und als sehr störend empfinden und es gibt Menschen, die ihn überhaupt nicht wahrnehmen. Im Zweifel am besten im Elektromarkt oder einem Heimkino-Fachgeschäft vorbeischauen und sich einen DLP-Projektor vorführen lassen und dann selbst urteilen.
 

 
Die Bestseller bei den DLP – Projektoren im Überblick
 
Testbericht: OPTOMA HD600X HD-Ready DLP-Projektor
 
 
 
 
 

LCD:

beamer-lcd-01-729

LCD-Projektoren haben den Vorteil, daß sie vom zuvor erwähnten Regenbogeneffekt der DLP-Projektoren nicht betroffen sind, allerdings haben LCD-Projektoren den Nachteil, daß sie mit zunehmender Gesamt-Laufdauer manchmal von verblassenden oder einbrennenden Farben betroffen sind. Mit anderen Worten: Je länger ein LCD-Projektor im Laufe der Jahre im Betrieb war, desto wahrscheinlicher wird das Auftreten dieses Phänomens. Dies allein sollte einen allerdings auch nicht vom Kauf eines LCD-Projektors abschrecken da bis zum Auftreten dieses Phänomens in der Regel unzählige Stunden Filmspaß vergangen sind.

Die Bestseller bei den LCD – Projektoren im Überblick