Netzwerk-Tauglichkeit:

Moderne AV-Receiver verfügen immer häufiger über Netzwerk-Anschlüsse, die es ihnen erlauben, auf PCs, Server oder NAS (Network Attached Storage – deutsch: Netzwerkspeicher) zuzugreifen und dort gespeicherte Dateien abzuspielen/ zu streamen.
 

 
Netzwerk-fähige AV-Receiver im Überblick
 
 
 

IPod- / IPhone-Anschlussmöglichkeit:

Hierbei können IPods oder IPhones entweder per USB-Kabel oder direkt angeschlossen werden. Sollte ein AV-Receiver nicht über ein solches Feature verfügen, lassen sich diese Geräte natürlich auch nach wie vor über ein Klinke-Kabel oder eine andere Audio-Verkabelung anschliessen. In diesem Fall entfällt dann natürlich die Möglichkeit, IPod oder IPhone per Fernbedienung bzw den Receiver selbst zu steuern, aber die Musik lässt sich durch diesen Umweg natürlich dennoch an die Sound-Anlage ausgeben.
 

 
AV-Receiver mit iPod/iPhone-Anschluss im Überblick
 
 

Dolby True HD:

avreceiver-onkyo-01-729

Dolby True HD ist sozusagen der Nachfolger des guten alten Dolby Digital, wie es zu DVD-Zeiten üblich war. Dieses Format verfügt über eine höhere Datenrate und ist auch in der Lage, echte 7.1 Signale zu transportieren. Möchte man die ganze Qualität und den gesamten Klangumfang dieser Signale erleben, so braucht man dafür natürlich einen Dolby True HD-fähigen 7.1 Receiver.

Sollte man einen Player besitzen, der dieses Format zwar theoretisch ausgeben kann, aber man besitzt einen AV-Receiver, der dieses Format nicht beherrscht, so kann man in der Regel in den Einstellungen des Players festlegen, als was für ein älteres/”kleineres” Format das Signal ausgegeben werden soll. So kann man der Playstation 3 zum Beispiel sagen, daß sie ein Doby Digital-Signal ausgeben soll, egal was für ein Audio-Signal man tatsächlich beim Setup einer Blu-Ray Disc gewählt hat. Dies sorgt dafür, daß man auf jeden Fall etwas hört beim Start einer Blu-Ray Disc, auch wenn man (aus Versehen) ein Format gewählt haben sollte, daß der eigene AV-Receiver nativ/”unübersetzt” gar nicht beherrscht.
 

 
Dolby True HD-fähige AV-Receiver im Überblick
 
 

DTS HD:

Hierfür gilt eigentlich das Gleiche wie für den Punkt “Dolby True HD”. DTS HD ist der Nachfolger des alten DTS aus der DVD-Epoche. Wie Dolby True HD, so ist auch DTS HD, in der Lage ein Audiosignal mit einer sehr hohen Datenrate und als echte 7.1 Signale zu transportieren. Hierfür ist ebenfalls ein DTS HD-fähiger 7.1 Receiver nötig.

Sollte man einen Player besitzen, der dieses Format zwar theoretisch ausgeben kann, aber man besitzt einen AV-Receiver, der dieses Format nicht beherrscht, so kann man in der Regel in den Einstellungen des Players festlegen, als was für ein älteres/”kleineres” Format das Signal ausgegeben werden soll. So kann man der Playstation 3 zum Beispiel sagen, daß sie ein Doby Digital-Signal ausgeben soll, egal was für ein Audio-Signal man tatsächlich beim Setup einer Blu-Ray Disc gewählt hat. Dies sorgt dafür, daß man auf jeden Fall etwas hört beim Start einer Blu-Ray Disc, auch wenn man (aus Versehen) ein Format gewählt haben sollte, daß der eigene AV-Receiver nativ/”unübersetzt” gar nicht beherrscht.
 

 
DTS HD-fähige AV-Receiver im Überblick